8. SaarSport Impuls: Qualifiziertes Fachpersonal ausbilden – auch in kleineren Vereinen und Verbänden

Service, LSVS

Nach wie vor herrscht in Deutschland Fachkräftemangel. Gleichzeitig ist aber selbst der Non-Profit-Bereich – sprich kleinere Vereine und Verbände – zunehmend auf zukunftsfähige und professionelle Konzepte angewiesen, um neue Mitglieder zu gewinnen und bestehende Mitglieder halten zu können.

Aus diesem Grund sind Fach- und Führungskräfte, die der Dynamik und den Anforderungen der Branche mit dem erforderlichen Know-how begegnen, essenziell. Eine sowohl praktikable als auch kostengünstige Möglichkeit, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, ist die Beschäftigung von dual Studierenden, die sich mit ihrem Studium für vielfältige Einsatzgebiete qualifizieren – auch für Vereine und Verbände mit schmalerem Budget. Anhand kompakter (Fern-)Lernphasen erlangen Mitarbeitende fachliche Kompetenzen, die sich direkt in der Praxis anwenden lassen, wovon der Ausbilder in hohem Maße profitiert. Im Rahmen dieser hybriden Veranstaltung erklärt Referent Thomas Lörscher von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) Ihnen, wie Sie dual Studierende für sich nutzen können.

Präsenz- und Online-Veranstaltung
8. Termin: Dienstag, 30. August 2022
Uhrzeit: 17:00 bis 18:00
Ort: Sportschule TG 41 oder online 
Referent: Thomas Lörscher 

Anmeldung: Alle Interessierten können sich kostenfrei zu beiden Formaten per E-Mail an  anmelden.


Save the Date

9. Termin SaarSport Impuls im September: Probleme mit Glückspielen – es kann jeden erwischen
Am Freitag, 30. September, findet ein weitere SaarSport Impuls zum Thema Glücksspielsucht statt. Werner Hansch, früher ein bekannter und erfolgreicher TV-Sportreporter - sein Wortwitz ist legendär, spricht über seine Glücksspielsucht, die er auch in seinem Buch „Einmal Hölle und zurück“ thematisiert hat, und stellt sich den Fragen der Zuhörer. Bei diesem Impuls werden sich Dr. Tobias Hayer aus der Glücksspielforschung und Johannes Sinnwell, Suchttherapeut des Caritasverbandes in Saarbrücken zusammen mit Werner Hansch über das Phänomen und Probleme bei Sportwetten austauschen.