SportBewegte SchuleSaar ist ein Prädikat, das an saarländische Schulen vergeben wird, die in außerordentlicher Weise Bewegung in den Schulalltag integrieren. Die Schulen erkennen Bewegung als eine grundlegende Voraussetzung für die kognitive, psychische, physische und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und gestalten den Schulalltag nach diesem Leitbild.
Dabei spielen zum Beispiel der Wechsel von Anspannung und Entspannung, bewegendes und bewegtes Lernen, bewegte Pausen, gesundheitsfördernde Organisationsstrukturen und die Kooperation mit außerschulischen Partnern, wie Sportvereinen und Sportverbänden, eine große Rolle.

Die SportBewegte SchuleSaar ist ein Kooperationsprojekt des LSVS, des Ministeriums für Bildung und Kultur und des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport. Um das Siegel können sich alle Schulen bewerben. 

Weitere Informationen gibt es beim Ministerium für Bildung und Kultur.