Sie sind hier: Startseite 
Neuigkeiten des LSVS
 

Neuigkeiten des LSVS

20.01.2020

Erfolgreicher Abschluss bei der U18-EM


Foto: Taekwondo Union Saar

TU Saar-Athleten freuen sich über gleich dreimal Edelmetall.

So kann ein erfolgreiches Sportjahr ausklingen! Zum Abschluss des Jahres 2019 sammelten die Athleten der TU Saar noch mal fleißig Edelmetall. Mit gleich drei Medaillen kehrte das Team um Landestrainer Axel Müller von den U18-European Championships in Dublin/Irland zurück.

Simon Laubhold (bis 48 kg) und Sina Metschberger (bis 63 kg) mussten sich beide erst im Finale geschlagen geben und sicherten sich mit der Silbermedaille jeweils den Vize-Europameister-Titel in ihrer Gewichtsklasse. Lea Eichhorst verlor ihr Halbfinale in der Klasse bis 44 kg und durfte sich am Ende über Bronze freuen.

Ohne Medaillen blieben Georg Schiller und Phillip Heuschkel (beide bis 55 kg), die sich jeweils bis ins Viertelfinale kämpften und starke 5.Plätze belegten. Ebenso wie Paul Radtke (bis 63 kg), der dieses Mal hinter den Erwartungen blieb und am Ende Platz 9 belegt. Auf Rang 17 beendete Vadim Durlescu (bis 63 kg) den Wettbewerb. Für ihn war dies aber durchaus ein Achtungserfolg, schließlich war es für den amtierenden Vize-Europameister der U15-Junioren auf internationaler Ebene der erste Auftritt überhaupt in der höheren Altersklasse.

Landestrainer Axel Müller zeigte sich mit dem Abschneiden seiner Athleten auf der grünen Insel zufrieden: „Das Niveau war sehr hoch. Dass wir gleich drei Medaillen erkämpfen konnten, ist natürlich grandios und der verdiente Abschluss für ein absolut erfolgreiches Jahr 2019.“ Aus deutscher Sicht holten in Dublin keine anderen Athleten so viel Medaillen wie die Kämpferinnen und Kämpfer der TU Saar.

Auf den Lorbeeren ausruhen wird sich das Team allerdings nicht. Längst standen schon wieder mehrere schweißtreibende Trainingseinheiten auf dem Programm. „Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt nicht, die nächsten Aufgaben stehen schon bald wieder an“, sagt Axel Müller, der die Marschroute für 2020 bereits vorgegeben hat: „Wir wollen natürlich gleich bei den ersten Turnieren wieder voll durchstarten und an die Erfolge aus dem abgelaufenen Jahr anknüpfen.“

Das Foto zeigt Landestrainer Axel Müller mit den Medaillengewinnern (von links): Sina Metschberger, Simon Laubhold und Lea Eichhorst.