18.02.2015

Die Kooperation TV Limbach und Kath. Kindertagesstätte Christ König Limbach


Die Kinder, die Übungsleiterin und die Erzieherin in der Bewegundsstunde mit dem Thema Schwämme.

In Limbach kooperierte bereits 2008 der TV mit Kita Christ König. 2014/2015 wurde die Kooperation wieder aufgenommen. Die Kinder profitieren von ihren Erfahrungen beim späteren sporteln im Verein.

Im Projekt von Sportverein und Kindergarten dürfen alle Kinder der Einrichtung ab drei Jahren teilnehmen.
Dazu besucht jeden Freitag Petra Hennes vom TV Limbach die Einrichtung. Sie hat für den Verein bereits vor sechs Jahren das Projekt umgesetzt und hat dementsprechend viel Erfahrung mit Bewegungsangeboten in Kindertageseinrichtungen. Bewegung mit Alltagsmaterialien, wie Spülschwämme, vielfältige Bewegungsspiele und Koordinationsangebote setzt sie gemeinsam mit der Erzieherin Nina Mayer um.
Die Stunden finden meistens in der gegenüberliegenden Turnhalle statt. Aber nach einem Umbau steht den Kindern nun auch der Turnraum der Einrichtung zur Verfügung.
Diesen dürfen die Kinder auch außerhalb der „Kids in Bewegung“-Einheiten täglich besuchen. Der Einrichtung ist darüber hinaus der Kontakt zu örtlichen Sportverein wichtig, um die Kinder anzuregen Sport zu treiben. „Der Übergang ins Vereinstraining ist für Eltern und Kinder einfacher, da sie die Übungsleiterin schon kennen“, so Petra Hennes
Für die teilnehmenden Kinder mit Ihren Familien findet zum Abschluss des Projektes ein Familienturntag statt.