Sie sind hier: Startseite > Sportschule > Tagungsräume 

Übersicht der Tagungsräume an der Hermann-Neuberger-Sportschule

 Tagungsraum 20: 110 Personen (parlamentarische Standardbestuhlung)

Tagungsraum 4056 Personen (parlamentarische Standardbestuhlung)

Tagungsraum 41: 56 Personen (parlamentarische Standardbestuhlung)

Tagungsraum 4317 Personen (EDV-Raum)

Tagungsraum 4424 Personen (parlamentarische Standardbestuhlung)

Tagungsraum 45: 18 Personen (parlamentarische Standardbestuhlung)

Tagungsraum 46: 107 Personen (Hörsaal)

Tagungsraum 4714 Personen (Blockbestuhlung)

Tagungsraum 6032 Personen (parlamentarische Standardbestuhlung)

 

Die Personenzahl ist abhängig von der Bestuhlungsart!

(siehe Infoblatt Bestuhlung rechts)

Buchung von Tagungen/Lehrgängen

Zur Buchung von Tagungsräumen und/oder Sportstätten bitte das rechts angefügte Formular mit allen Angaben ausfüllen und an sportschule@lsvs.de senden. Wir werden die schriftliche Anfrage prüfen und Ihnen in jedem Fall eine Rückmeldung geben!

Ansprechpartner

Ute Klein
Veranstaltungsorganisation
Hermann-Neuberger-Sportschule 4
66123 Saarbrücken
0681-3879-494
0681-3879-193

 

Bestuhlung

Anfrageformular Veranstaltungen, Lehrgänge und Tagungen

Lageplan Hermann-Neuberger-Sportschule

Parken an Sportschule

Bitte beachten Sie, dass ab dem 15. Oktober 2018 für alle externen Besucher Parkgebühren anfallen:

  • bis 45 Minuten kostenfrei
  • 1 Stunde: 1,00 €
  • max. 3 Std./Tag: 3,00 €

Ab dem 01.03.2019 bleibt die Ein- und Ausfahrtschranke von 7-22 Uhr geschlossen. Dies gilt auch an den Wochenenden und Feiertagen. Die Chipkarten berechtigter Personen wurden dementsprechend programmiert.

ACHTUNG!

An beiden Kassenautomaten gibt es ab sofort eine Taste mit dem Namen „Eventticket“. Auf dem Display befindet sich diese Taste an vierter Position von oben. Durch diese Funktion kann die Höchstparkgebühr in Höhe von 3,00 € im Voraus entrichtet werden. Dadurch können lange Wartezeiten am Kassenautomaten nach Veranstaltungen vermieden werden.

Wichtig: Diese Taste muss betätigt werden bevor!!! das Ticket eingeschoben wird. Bei Betätigen der Taste erscheint die Meldung „Bitte Ticket einschieben“. Nach Einschieben des Tickets kann dann die Parkgebühr in Höhe von 3,-- € bezahlt werden und die Ausfahrzeit wird automatisch bis 2 Uhr Nachts vorcodiert. So lange ist dann das bereits entwertete Tagesticket gültig.

Wird das Ticket ohne Auslösen der Eventtickettaste eingeschoben, wird der standardmäßige Nulltarif für die ersten 45 min berechnet und das Ticket kann nicht mehr vorcodiert werden. Der Kunde kann dann die Parkgebühren erst vor dem Ausfahren bezahlen.