LSVS - Anti-Doping

Nada und LSVS - Gemeinsam gegen Doping

Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) ist die maßgebliche Instanz für die Dopingbekämpfung in Deutschland. Deshalb arbeitet auch der LSVS im Rahmen der Präventionsmaßnahmen zum Thema Anti-Doping eng mit der NADA zusammen. Die Aufgaben der NADA umfassen Dopingkontrollen, Prävention, medizinische und juristische Beratung sowie internationale Zusammenarbeit.

Doping gefährdet nicht nur die Grundwerte des Sports, sondern kann erhebliche Gesundheitsschäden mit sich bringen. Um jederzeit bestmöglich über bestehende Regelwerke, Neuigkeiten im Bereich verbotener Medikamente und generell über die Anti-Doping-Bewegung zu informieren, betreibt die NADA verschiedene Websites.

Für NADA und LSVS gelten dabei die folgenden Grundsätze und von Seiten der NADA werden im Detail die jeweils verlinkten Informationsangebote zur Verfügung gestellt:

  • Wir verfolgen eine uneingeschränkte Null-Toleranz-Politik gegenüber Doping. Wir unterstützen und unternehmen alle zielführenden Aktivitäten im Anti-Doping-Kampf.
  • Als wesentliche Voraussetzung für einen langfristigen Erfolg der Dopingbekämpfung sehen wir auch die Doping-Prävention. Hier arbeiten wir eng mit derNationalen Anti Doping Agentur NADA und deren Präventionsprogramm GEMEINSAM GEGEN DOPING zusammen.
    Denn GEMEINSAM GEGEN DOPING tritt für die Gesundheit der Athleten, die Chancengleichheit und Fairness im Sport sowie die Werterhaltung des Sports ein.
  • Mit GEMEINSAM GEGEN DOPING möchten wir Euch vor Dopingfallen schützen undEuch als Athleten über die Gefahren des Dopings informieren.
    Aber auch unseren Trainern sowie Eltern, Anti-Doping-Beauftragten, Lehrern und Betreuern bieten wir spezielle Hilfestellungen und Informationen.
    Ihr findet hier eine Mediathek mit umfangreichen Informationen und detaillierten Anleitungen zu einem leichten Umgang mit ADAMS und zu weiteren Themen.
  • Im innovativen GEMEINSAM GEGEN DOPING e-Learning könnt Ihr Zertifikate über Euer Wissen erhalten.

Weitere wichtige Informationen


Ausdrucken  Fenster schließen