Sie sind hier: Startseite > Fortbildung > Seminarliste 

Workshop Faszientraining in der Prävention

Faszien - Training - Therapie

Das Trainingskonzept mit den 4 Aspekten des Faszientrainings wird mit den Basisübungen, in Ausrichtung auf die Prävention, vorgestellt. Faszien haben die verschiedenste Aufgaben. Daher sind gezielte Trainingsreize und Therapieformen erforderlich.
Ebenso werden aktuelle Erkenntnisse aus der Faszienforschung, unter anderem die Wichtigkeit der Ernährung, dargestellt.  Fasziale Einschränkungen erkennen, erfühlen und durch gezielte Übungen beheben. 

Fasziale Übungen und manualtherapeutische Einflussnahme auf das Gewebe stellen die ideale Kombination dar.

Es gibt indirekte und direkte Behandlungsmethoden. 

Direkte Behandlungsmethode - Fasziendistorsionsmodel
Indirekte Behandlungsmethode - Passive Verschieblichkeit

„ Wo Bewegung behindert wird, macht sich Krankheit breit.“

Das Trainingskonzept mit den 4 Aspekten des Faszientrainings wird mit den Basisübungen, in Ausrichtung auf die Prävention, vorgestellt. Ebenso werden aktuelle Erkenntnisse aus der Faszienforschung, unter anderem die Wichtigkeit der Ernährung, dargestellt.

  • 1) Wie sieht ein präventives Faszientraining aus?
  • 2) Wo ist die Physiotherapie im Rahmen des präventiven und des rehabilitativen Angebots einzuordnen?
  • 3) Wann beginnt und wann endet die Therapie?
  • 4) Erfahren verschiedener Bindegewebsqualitäten
  • 5) Manipulative Techniken innerhalb der Faszien Therapie
Buchungsnummer 1986.3
Lerneinheiten 9
Kategorie
  • Sportpraxis - Faszienfitness
  • Sportpraxis
Datum 31.08.2019
Zeit 09:00–17:00 h
Ort
Hermann Neuberger Sportschule
, , Saarbrücken
ReferentInnen
Stephan Schorr
Jonas Riefer
Kosten € 45,00
Veranstalter
Landessportverband für das Saarland (LSVS)
Freie Plätze genug
Anmeldeschluss 17.08.2019
Anmeldung Jetzt anmelden