"Fest der Kulturen am Rotenbühl" - LSVS war mit dabei!


Oberbürgermeisterin Britz nach dem Absolvieren des Tests mit den Prüfern und weiteren Teilnehmern.


Die älteste Teilnehmerin des Tages.

Am 17. Juni 2017 feierte das „Fest der Kulturen“ die Vielfalt und die Besonderheiten des Stadtteils Rotenbühl.

Das Fest stand unter der Schirmherrschaft der Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz und diente den Bewohnern, der HTW Saar, den Schulen, Geschäften, Unternehmen und Vereinen als Vernetzungsplattform. Gleichzeit förderte es die Identifikation mit dem eigenen Stadtteil. Das Fest der Kulturen wurde im Rahmen von Studierendenprojekten der Master-Studiengänge Kulturmanagement sowie Marketing Science unter der Leitung von Prof. Dr. Nicole Schwarz der HTW Saar geplant, organisiert und umgesetzt.

Die Stabsstelle Generationen & Gesundheitsförderung des LSVS war mit Mitmach-Angeboten für die ganze Familie und dem Alltags-Fitness-Test mit dabei.
Insgesamt absolvierten den Alltags-Fitness-Test ca. 30 Personen. Gleich zu Beginn war es eine Mexikanerin, die mit Ihrer Tochter unterwegs war, die sich testen ließ. Erwähnenswert war die Leistung einer 93 jährigen Dame. Beeindruckt von diesem Ergebnis ließ sich Walter Keßler, der das Abschlussgespräch mit den Testpersonen führt, zu der Aussage leiten: "Wenn ich schon 93 Jahre alt werden muss, möchte ich auch so fit sein wie diese Dame".

Prominentester Gast beim Alltags-Fitness-Test war die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz. Wie man den Bildern entnehmen kann, hat sie sich mächtig ins Zeug gelegt. Natürlich dürfen wir aus Gründen des Datenschutzes das Ergebnis hier nicht verraten, dürfen aber sagen, dass die Fitness ausreicht, sich noch für eine vierte Amtsperiode zu bewerben.