LSVS - Newsdetail

Neues rund um die Aktionen des LSVS

02.12.2016

Gemeinsam laufen – ein Tag für die Integration




Zum nunmehr 24. Mal veranstaltete das CJD Gesundheitszentrum AQVITAL seinen beliebten Fohlenhoflauf. Und auch in diesem Jahr war das sportliche Event wieder ein voller Erfolg. Weit über 400 Teilnehmer, die aus dem gesamten Saarland und der benachbarten Westpfalz anreisten, sorgten für spannende Läufe und tolle Stimmung.

Sieben Strecken wurden angeboten: Wandern, Jedermannslauf, Aktivenlauf über fünf oder zehn Kilometer und Nordic-Walking-Strecken über fünf oder zehn Kilometern – da war für jeden Geschmack, jedes Alter und jeden Fitnessgrad etwas dabei. Sogar Rollstuhlfahrer konnten viele der Strecken problemlos zurücklegen. Die Wanderstrecke führte durch Schwarzenbach bis nach Beeden, wo es an der Fischerhütte auch eine kleine Stärkung für die Sportler und Sportlerinnen gab.

Organisator und „Vater“ des Laufs ist Diplomsportlehrer Rainer Satzky. Ihm ist der Aspekt der Integration bei der Veranstaltung sehr wichtig, denn hier können Menschen unabhängig von Herkunft oder Befähigung gemeinsam Sport treiben, etwas für die Gesundheit tun und neue Freundschaften schließen. Sonderläufe für bestimmte Gruppen gab es ebenso nicht – alle liefen, walkten oder wanderten gemeinsam. Satzky: „Die Teilnehmer laufen nach ihren persönlichen Möglichkeiten und das war der Grundgedanke bei der Einführung dieses Traditionslaufes vor über 20 Jahren.“

Die Siegerehrung fand schließlich im Gemeinschaftszentrum des Jugenddorf-Berufsbildungswerkes statt. Satzky persönlich ehrte die Sieger und Siegerinnen der einzelnen Kategorien sowie für die jüngsten und ältesten Teilnehmer. „Das gemeinsame Miteinander steht und stand“, so Satzky, „schon vor über 20 Jahren im Mittelpunkt. Damals sprach noch kein Mensch von Inklusion, wir haben aber schon damals die Rahmenbedingungen geschaffen und dem Anspruch der Inklusion absolut entsprochen.“

Auch Diplomsportlehrerin Regina Raskopp war begeistert von der Veranstaltung, die im Rahmen des DOSB-Projekts „Tag der Integration“ die Menschen zusammenbrachte: „Es freut mich ganz besonders, dass wir in diesem Jahr eine Gruppe von jungen Läuferinnen und Läufern von unserem Stützpunktvereinspartner LC DJK Erbach begrüßen konnten. Darüber hinaus sind wir stolz darauf, dass der LSVS diese tolle Laufveranstaltung über die Sparte ‚Integration durch Sport‘ als besonderes Projekt unterstützt.“

Die Siegerlisten können auf www.meisterchip.de eingesehen werden. Zudem gibt es die Möglichkeit, sich Urkunden dort auszudrucken.

Text: Tina Klinkner/CJD Homburg/Saar gGmbH

 

 


Ausdrucken  Fenster schließen