LSVS - Newsdetail

Neuigkeiten des LSVS

09.07.2019

Bank1Saar EuroYouthCup


Foto: Bank1Saar EuroYouthCup

Die EMI GmbH sorgt für Spannung: am 27. & 28. Juli ist es zum zweiten Mal wieder soweit, wenn das Who-is-Who der U17 Teams um die europäische Krone des Fussballs, der U17 Champions League, in der EMI-Arena – Am Sportzentrum in St. Wendel, präsentiert von der Kreisstadt St. Wendel, spielen.

Der FC Bayern München, FC Valencia, Galatasaray Istanbul & Co dürfen dann erstmals, danke der Namensgebung der fusionierenden Banken Bank1Saar und Volksbank, um die Trophäe mit neuem Namen kämpfen.

Der Arbeitsgemeinschaft Kreisstadt St. Wendel, Ausrichter FC Blau-Weiß St. Wendel und Veranstalter mySportlights ist es an Hand des Teilnehmerfeldes 2019 sichtlich gelungen, den EuroYouthCup (renommiertes Fussballturnier in der weltweiten Sportart Nummer 1) als fehlendes Puzzelteil im Veranstaltungskalender zu etablieren. In dem teils auch mit äußerst prominenten, sowie etablierten Veranstaltungen gespickten Eventkalender der saarländischen Sportstadt St. Wendel vermisste man bis dato im Weltsport Nummer eins, dem Fussball, eine passend hochkarätige Veranstaltung. Bürgermeister Peter Klär und sein fleißiges Team freuten sich jedoch diese Lücke 2019 mit dem EuroYouthCup geschlossen zu haben. Das Stadtoberhaupt hat hierbei nicht nur die durch den Merziger Talents Cup bekannte Agentur mySportlights, nebenberuflich von Sebastian Britz betrieben, zur Organisation, Durchführung und Teilvermarktung beauftragt, sondern wird erneut auch als Schirmherr fungieren. Komplettiert wird die Arbeitsgemeinschaft durch den abermals ausrichtenden und im Stadion Am Sportzentrum beheimateten FC Blau-Weiß St. Wendel.

Bei solch einer Veranstaltung darf es natürlich auch nicht an Prominenz fehlen, so dass nicht nur viele Ehrengäste erwartet werden, sondern auch mit deutschen U17 Nationalmannschaftstrainer Christian Wück, auch ein namhafter Turnierpate gefunden wurde. Weitere Ex-Profis in ihrer aktuellen Funktion im Trainerteam der teilnehmenden Vereine, werden ebenso mit von der Partie sein, wie auch einige Spieler, die bereits bei den Profis ihrer Clubs zum Zuge kamen.

Daher ist der Bank1Saar EuroYouthCup im zweiten Anlauf das beste internationale U17-Juniorenturnier Europas und misst sich mit einem U17-Turnier eines Monarchen aus Katar um die Weltherrschaft! Ein enormes Potential also, wenn eine Paarung zum Beispiel heißt, FC Bayern München gegen FC Valencia, denn man muss wissen, dass das U17 Finale zwischen Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln Mitte Juni, in einer sehr profifussballstarken Region um Dortmund, 10.000 Zuschauer zählte!

Des Weiteren werden wir aus dem Ausland neben genanntem spanischen Spitzenklub, auch erneut die aktuell beste Jugendabteilung Europas, den FC Porto und wiederholend „den“ türkischen Spitzenverein und Rekordmeister Galatasaray Istanbul empfangen. Auf nationaler Ebene waren die Planungen mit Vorjahresteilnehmer Hertha BSC Berlin und den Turnierneulingen und Helden Europas, Eintracht Frankfurt, sowie der Talentschmiede des Champions League Teilnehmers RB Leipzig eigentlich abgeschlossen, doch wenn der zuvor bereits erwähnte deutsche Rekordmeister FC Bayern München zusagt, sagt man nicht nein. Damit wird für die regionalen Teams des 1. FC Saarbrücken, SV Elversberg und der Telekomshop St. Wendel Regionalauswahl mit Spielern in und um St. Wendel, getreu dem Turniergedanken ein Kinder(fussball)traum Wirklichkeit!

Das freie Training für die Jahrgänge 2003 & 2004, welches eine Voranmeldung in den Socialmedia Turnierplattformen oder per E-Mail unter info@mysportlights.de bedarf, wird am Dienstag, 16. Juli 2019 von 17 bis 18 Uhr im Turnierort stattfinden.

Doch auch wiederum die Kleinen kommen mit den Helden von Morgen erneut in Berührung und somit nicht zu kurz! Einfach ein Foto mit dem Aussteller des Siegerpokals in den Filialen von Turniernamensgeber Bank1Saar und Volksbank schießen und online auf den Socialmedia Turnierplattformen mit T-Shirtgröße hochladen und schon ist man als Einlaufkid und/oder für das Kindertraining am Abend des ersten Turniertages um 18 Uhr dabei.

Langweilig wird den Kids auch während des Turnierverlaufs nicht, denn der neue 3-jährige Turnierausrüster Puma, engagiert von dem neuen Turnierpresenter Sport Bies, hat ein großes Rahmenprogramm im Gepäck. Neben dem PUMA Spielerdorf für die Teilnehmer, ist der PUMA Funpark mit dem Testschuh-VAN, einer Skill-Arena und einer Players Area mit Konsole und FIFA19, sehr umfangreich vertreten.

Abgerundet wird die U17 Champions League von einem sehr großen Gewinnspiel mit dem Hauptpreis, dem Superschuss um einen CITROEN C3 PureTech 110 Stop&Start Shine vom Autohaus Deckert im Wert von rund 20.000 €! Weiter tolle Gewinne wie z.B. VIP-Karten für Borussia Dortmund, Karten für den englischen Meister Manchester City, oder ein signiertes Trikot der deutschen Nationalmannschaft warten auf die Turnierbesucher, so dass es sich immer lohnen wird, ein Blick auf die Socialmedia Kanäle des Turniers zu werfen.

Eine doppelte Gewinnchance haben alle Käufer im Kartenvorverkauf, die ab sofort in drei Kategorien, Stehplatz, Sitzplatz und Sitzplatztribüne auf der Turnierhomepage und folgend genannten Vorverkaufsstellen erhältlich sind:

ADAC GS & Reisebüro St. Wendel:   Schloßstraße 8, 66606 St. Wendel Tel.: 06851 - 907420

Sport Bies St. Wendel:                    Balduinstraße 44, 66606 St. Wendel Tel.: 06851 - 6622

Sport Bies Losheim:                        Weiskirchener Str. 5, 66679 Losheim Tel.: 06872 - 9018500

Sport Bies Saarlouis:                       Daimlerstr. 1 66740 Saarlouis           Tel.: 06831 - 7647947 

Fleischgroßhandel Di Paola e.K.:    Am Schlachthof 13, 66763 Dillingen Tel.: 06831 - 769800

Dazu gibt es das Globus Teamticket mit einem vergünstigen Gruppenpreis für Sportmannschaften in der Altersstufe von C- bis A-Junioren. Des Weiteren wird unter allen Teams zehn Shirtsets mit Aufdruck des Vereinslogos verlost.

Aktuelle Informationen zum Spielplan, den teilnehmenden Mannschaften, dem Rahmenprogramm und vielem mehr finden Sie im Internet unter www.EuroYouthCup.de oder www.facebook.com/EuroYouthCup & www.instagram.com/EuroYouthCup/.

Abseits des Platzes: Die Teilnehmernamen in der weltweit beliebtesten und unangefochtenen Sportart mit den absolut höchsten Ansprüchen, unterstreichen das Alleinstellungsmerkmal in unserer hiesigen Region, die für ein solches Feldturnier die profihaften Normbedingungen der Teilnehmer eigentlich grundsätzlich nicht erfüllt. Aktuell hat das Turnier mit Teilnehmern unmittelbar vor der Profikarriere ein Finanzvolumen von über 70.000 Euro (Unterkunft & Verpflegung der Teilnehmer, Turnierbewerbung, Turnierdurchführung, etc.).

 


Ausdrucken  Fenster schließen