LSVS - Newsdetail

Neuigkeiten des LSVS

13.05.2019

Rhythmische Sportgymnastik- Deutsche Juniorinnenmeisterschaft 11/12 Jahre in Bremen


Foto (RSG Saar): Regina Krivoseev

Bei den Deutschen Juniorinnenmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik am 11. und 12. Mai 2019 in Bremen nahmen auch vier Gymnastinnen des Trainingszentrums Saarbrücken teil.

Leonie Linenko vom TV Fechingen konnte sich bei den 11-jährigen mit Platz 18 im Dreikampf mit Ball, Reifen und ohne Gerät unter 36 Gymnastinnen sehr gut präsentieren. Für ihre Übung mit dem Reifen erhielt sie sogar die 11t-beste Benotung und tat sich durch ihre bemerkenswerte Ausstrahlung, besonders bei ihrer Übung ohne Handgerät, hervor.

Bei den Zwölfjährigen gingen Regina Krivoseev, Diana Bernhardt (beide TV Fechingen) und Elisabeth Polzin-Kvasova (TV St.Wendel) an den Start. Regina turnte einen sehr ausgeglichenen und ausdrucksstarken Vierkampf und freute sich über die beste saarländische Platzierung mit Rang 15 im Mehrkampf. Bei ihrer Seilübung erreichte sie sogar Platz 12. Elisabeth war am ersten Wettkampftag aufgrund einer zweimonatigen Verletzungspause bei ihrer Keulenübung etwas unsicher, konnte sich aber am zweiten Tag steigern. Mit einer guten Übung ohne Gerät und einer sehr starken Bandübung, die mit der zehnthöchsten Benotung bewertet wurde, konnte sie sich am Ende den 20. Platz sichern. Diana beendete ihre erste Deutsche Jugendmeisterschaft mit Rang 36. Positiv aufgefallen waren Elisabeth und Regina mit sehr guten Drehungen und Diana durch technisch sehr ansprechende Sprünge.

Ein großes Dankeschön geht an Landestrainerin Karin Schalda-Junk, die die Gymnastinnen am Trainingsstützpunkt in Saarbrücken vorbereitet und in Bremen betreut hat, sowie an Irina Makhina, die als Kampfrichterin für den Saarländischen Turnerbund vor Ort im Einsatz war.

Ende Juni finden die letzten Bundeswettkämpfe für diese Saison statt. Es sind die Deutschen Juniorinnenmeisterschaften 13-15 Jahre in Nürnberg. Dort schickt Landestrainerin Karin Schalda-Junk fünf Einzelgymnastinnen an den Start, die die Farben des Saarländischen Turnerbundes vertreten.

Autor: Köhler

 


Ausdrucken  Fenster schließen