Sie sind hier: Startseite 
Neuigkeiten des LSVS
 

Neuigkeiten des LSVS

12.11.2019

600 Kinder starten beim Salto-Cup 2019


Foto (STuB): Salto-Cup 2019

Am Sonntag, den 17. November 2019 veranstaltet die Saarländische Turnerjugend erneut den jährlich stattfindenden Salto-Cup im Sportzentrum Homburg-Erbach.

Etwa 600 Kinder aus 30 saarländischen Turnvereinen sind in diesem Jahr dabei. Nach einer Begrüßung beginnt der Wettkampf gegen 10 Uhr. Zum individuellen Warmmachen sind alle ab 9 Uhr eingeladen.

Auf dem SaltoCup können sich Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2007-2013 mit ihren Turnvereinen gemeinsam in den Bereichen Turnen, Geschicklichkeit und Fitness messen. Jedes Kind muss dabei insgesamt fünf Disziplinen absolvieren und wird von einem erfahrenen Trainerteam bewertet. Dabei müssen aus jedem Bereich mindestens eine, maximal zwei Disziplinen gewählt werden. Nach dem Turnen wird der Tag mit dem großen Spiel der Vereine und der Siegerehrung gegen Abend beendet.

Mehr Infos zur Organisation des Salto-Cups und den einzelnen Disziplinen sind unter www.stj.de zu finden. 

Über den Salto-Cup
Der Salto-Cup ist der größte Nachwuchswettbewerb der STJ und ein Großereignis im Saarsport. Er bietet vor allem den jüngsten Turnerinnen und Turnern sowie wettkampfunerfahrenen Aktiven die Chance, erste Wettkampfluft zu schnuppern, ihr turnerisches Können unter Beweis zu stellen und zu zeigen, wie viel Spaß Turnen macht.
Seit 1988 schafft es die Saarländische Turnerjugend mit dieser breitensportlich orientierten Veranstaltung, hunderte von Kindern für das Kinderturnen zu begeistern.
2001 wurde der Wettkampf vom reinen Gerätturnwettbewerb in einen breitensportlich orientierten Wettbewerb umstrukturiert und um Bereiche wie Geschicklichkeit und Fitness erweitert. Diese Neuausrichtung animierte auch Vereine, die nur allgemeines Turnen anbieten, zur Teilnahme. Mit dem Salto-Cup demonstriert die Saarländische Turnerjugend eindrucksvoll, wie viel Spaß Kinderturnen macht. Hier wird nicht nur geredet, hier geschieht etwas.

Pressekontakt: Andrea Nagel, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit der STJ E-Mail: andrea.nagel@stj.de