Sie sind hier: Startseite 
Neuigkeiten des LSVS
 

Neuigkeiten des LSVS

12.11.2019

Die Wahl zum „Saarsportler des Jahres“ feiert sein 25. Jubiläum


Traditionell endet das Sportjahr im Saarland wieder mit der Wahl zum „Saarsportler des Jahres“.

Der Verein Saarländische Sportjournalisten (VSS) und die Fachverbände des Landessportverbandes wählen den besten Sportler, die beste Sportlerin und die beste Mannschaft des Saarlandes .

Der VSS hat dazu eine Gala organisiert mit Musik, Artistik Show und natürlich den Ehrungen.

Zum ersten Mal ist das ehrwürdige „Theater am Ring“ in Saarlouis Austragungsort der Gala, an der auch DOSB- Präsident Alfons Hörmann, Ministerpräsident Tobias Hans und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger teilnehmen.

Das Gunni-Mahling Showensemble ist für den musikalischen Part zuständig, aber auch die Ex-Fußball-Nationalspielerin Josephine Henning wird eine musikalische Einlage geben. Waldemar Eichorn und

seine Turn-Trainingsgruppe sind für die Artistik zuständig. Mit im Programm ist auch der gelähmte Mountainbiker Luca Biwer, der seinen neuen Verein „Luca bewegt“ vorstellen wird.

Dazu gibt’s noch einige Überraschungen.

Ob es auch Überraschungen beim Titel „Saarsportlerin, Saarsportler oder Mannschaft des Jahres gibt?“

Karten für die Veranstaltung gibt es unter www.ticket-regional.de zum Preis von 25 Euro. Darin ist die Gala sowie die Aftershow mit Fingerfood und Getränken enthalten.

In der Kategorie „Saarsportler des Jahres 2019 - Männer“ stehen die folgenden Athleten zur Wahl:

Clemens „Gaga“ Gabriel (Dart): Teilnehmer der Weltmeisterschaft

Waldemar Eichorn (Turnen): Deutscher Vizemeister am Pauschenpferd

Patrick Franziska (Tischtennis): Sieger im European Mixed, Team-Europameister

Jan Frodeno (Triathlon): Dritter Sieg beim Ironman Hawaii in neuer Rekordzeit, Weltmeister

Nikita Nagorny (Turnen): WM-Gold im Mehrkampf

Boris Nicolai (Para-Boccia): Vize-Europameister, Dritter der WM, Weltranglistenplatz 1

Moritz Reichert (Volleyball): Deutscher Meister und Nationalspieler

Felix Remuta (Turnen): Deutscher Meister im Sprung

Richard Ringer (Leichtathletik): Deutscher Meister über 5.000 Meter, WM-Teilnehmer

Marvin Seidel (Badminton): Deutscher Meister im Herrendoppel und Mixed

Kevin Trapp (Fußball): Nationalspieler, Erreichen des Europa League-Halbfinales mit Eintracht Frankfurt

Valentin Wernz (Triathlon): Deutscher Meister über die Sprintdistanz

 

In der Kategorie „Saarsportler des Jahres 2019 - Frauen“ stehen die folgenden Athletinnen zur Wahl:

Emma Eydt (Mountainbike): Bundesligasiegerin und 16. der Weltrangliste

Anne Haug (Triathlon): Erste deutsche Siegerin  beim Ironman Hawaii

Isabel Hertrich (Badminton): Deutsche Meisterin im Damendoppel

Katharina Hobgarski (Tennis): Bundesliga-Spielerin in Essen, deutsche Rangliste Platz 11, Weltrangliste Platz 220

Lisa Klein (Radsport): Deutsche Straßen-Meisterin, 3. Platz Einerverfolgung Bahn, Zweite beim Teamzeitfahren

Lena Lattwein (Fußball): Bundesliga-Spielerin in Hoffenheim, Deutsche Nationalspielerin

Dzsenifer Marozsan (Fußball): Champions-League-Siegerin mit Olympique Lyon, „Fußballerin des Jahres“ in zwei Ländern

Laura Müller (Leichtathletik): Olympianorm erfüllt, Teilnehmerin Staffel-WM

Pauline Schäfer (Turnen): WM-Teilnahme mit der Mannschaft, Qualifikation für Olympia

Svenja Thoes (Triathlon): 20. Platz beim Ironman Hawaii

 

In der Kategorie „Saarsportler des Jahres 2019 - Mannschaft“ stehen die folgenden Teams zur Wahl:

1. FC Saarbrücken (Fußball): Gewinn des Saarlandpokals, Spitzenreiter der Regionalliga Südwest

1. FC Saarbrücken (Tischtennis): Deutscher Vizemeister, 2. Platz beim ETTU-Pokal

autres choses (Jazz- und Moderndance): Bronze-Medaille bei der EM in Prag

1. BC Bischmisheim (Badminton): Deutscher Meister 

FC Homburg (Fußball): Als Aufsteiger in die Spitzengruppe der Regionalliga Südwest

Alexander und Lisa-Maria Karst (Tanzen): 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

KF Oberthal (Kegeln): Deutscher Meister mit den Frauen

KF Oberthal (Kegeln): Deutscher Meister mit den Herren

SG DJK Saarlouis-Roden „Diamonds“ (Basketball): Aufsteiger in die 2. Liga

TG Saar (Turnen): 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften

 

Tickets zum Preis von 25 Euro auf www.ticket-regional.de

Weitere Informationen auf www.saarsportler-des-jahres.de

Facebook: Saarsportler-des-Jahres

Die offizielle Ausschreibung finden Sie hier.

GM Layout&Redation GmbH, 0681 98907451.