Sie sind hier: Startseite 
Neuigkeiten des LSVS
 

Neuigkeiten des LSVS

11.07.2019

EINFACH GEMEINSAM an der Hermann-Neuberger-Sportschule


Foto (Julian Riedel): Einfach Gemeinsam an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken

Die Saarländische Sportjugend organisierte am 01. Juli 2019 in Saarbrücken ihr Inklusives Sport- und Spielefest. Rund 400 Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Saarland tobten sich an über 30 verschiedenen Sportarten in der Mehrzweckhalle und auf dem Parkplatz der Hermann-Neuberger-Sportschule aus.

Das Motto lautete dieses Mal: EINFACH GEMEINSAM Sportarten auf Deine Art ausprobieren! Der Projektmanagerin Iris Engel von der SSJ geht es darum, Menschen mit und ohne Handicap auf einfache Weise Sport und Freizeit gemeinsam erleben zu lassen und das ist ihr gelungen. Es gälte Barrieren und Vorurteile abzubauen und über gemeinsame Erlebnisse Offenheit und Toleranz zu fördern, um Jugendlichen mit erschwerten Zugangsbedingungen, den Einstieg zum Sport zu erleichtern. Dies sei besonders für junge Menschen mit Behinderung, Migrationshintergrund, Bildungsbenachteiligung oder Fluchterfahrung wichtig, so Iris Engel. Finanzielle Unterstützung gab es dieses Mal von der Aktion Mensch, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, von Demokratie Leben und dem Regionalverband Saarbrücken. Mehr als 50 ehrenamtliche Vertreter saarländischer Sportverbände und Vereine unterstützten die SSJ, indem sie ihre Sportarten vorstellten und die Jugend animierten, alles Einfach Gemeinsam einmal auszuprobieren. Zwölf Studenten halfen ehrenamtlich den ganzen Tag über bis zum Abbauen. Mit den Worten „Das war dieses Mal wirklich eine großartige Sache“, richtete Iris Engel ihren Dank an die Adresse aller Helfer. Sie erwähnte auch, dass beim Essen und Trinken auf die Gesundheit und den Geldbeutel der Kinder geachtet wurde. So gab es „fast“ nur gesunde Sachen zum Essen und alles kostete einen Euro, auch um etwaige finanzielle Benachteiligungen auszugleichen.