Sportabzeichen- Ehrungen trotz Corona


Wie viele Veranstaltungen, mussten auch die Ehrungen der Jubilare, Prüfer und Vereine für die Sportabzeichen- Saison 2019 abgesagt werden. Diese waren für den 6. April 2020 an der Hermann-Neuberger-Sportschule geplant.

Da die Corona Pandemie eine neue Planung für dieses Jahr schwierig machte, hatte Karin Becker, die Hauptgeschäftsführerin des LSVS die Idee, die Ehrungen und das Überreichen der Urkunden vor Ort bei den Vereinen durchzuführen.

So fuhr Werner Persch, der Beauftragte für das Deutsche Sportabzeichen beim LSVS und Eva Loris, Geschäftsstelle Sportabzeichen durch das Saarland zu den Vereinen, um die Ehrungen in den Sportanlagen durchzuführen. Neben dem Leiter des Prüfertreffs und den zu ehrenden Jubilaren, waren auch die weiteren Prüfer des Vereines anwesend.

Dies war eine gute Gelegenheit für die Sportabzeichenstelle, sich auch mal direkt bei allen Prüfer/innen der Vereine zu bedanken, da zu den Ehrungen an der Sportschule nur jeweils zwei Vertreter der Vereine eingeladen werden können.

Es war sehr interessant einen Einblick in das Training der Sportabzeichen-Treffs zu bekommen und die unterschiedlichen Trainingsbedingen zu sehen. Sehr erfreulich für den Beauftragten für das Sportabzeichen war auch, dass die Hygienevorschriften wegen der Corona Pandemie bei allen Vereinen eingehalten wurden. „Ich muss da vor allen Prüfer/innen den Hut ziehen, wenn man sieht mit welchem Arrangement das Training und die Abnahme der Leistungen der Bewerber bei den Vereinen durchgerührt wird“, so Werner Persch der Beauftragte für das Deutsche Sportabzeichen beim LSVS. Diese Art der Preisverleihung wurde von den Vereinen sehr positiv aufgenommen.

Die Vereine platzierten sich wie folgt:

1. Platz Stadtverband für Sport Dillingen mit 349 Sportabzeichen

2. Platz Stadtverband für Sport Lebach mit 229 Sportabzeichen

3. Platz LSG Köllertal mit 222 Sportabzeichen

4. Platz TV Elm mit 192 Sportabzeichen

5. Platz TV Losheim mit 180 Sportabzeichen

6. Platz TV Fraulautern mit 131 Sportabzeichen

7. Platz TL Hüttersdorf mit 101 Sportabzeichen

8. Platz TV Quierschied und TV Rohrbach mit jeweils 92 Sportabzeichen

9. Platz LG Berus mit 77 Sportabzeichen

Ebenso wurden die Vereine LC Rehlingen und DJK-SG St. Ingbert für besondere Leistungen (größte Steigerung der Anzahl der Sportabzeichen) geehrt.

Vier Prüfer/innen wurde für Ihre 25- jährige Prüfertätigkeit und ein Prüfer für seine 40- jährige Prüfertätigkeit geehrt.

Ebenso wurden drei Erwerber für das 40. Sportabzeichen und vier Erwerber für das 45. Sportabzeichen geehrt.

Wir gratulieren allen noch mal recht Herzlich für die erbrachten Leistungen und das Engagement und wünschen viel Erfolg für die Sportabzeichen- Saison 2020.

Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie