Sie sind hier: Startseite 
Neuigkeiten des LSVS
 

Neuigkeiten des LSVS

11.06.2019

Saarländischer Turnerbund ist neuer Kooperationspartner im Netzwerk Demenz des Regionalverbandes


Foto (Daniel Schappert/Regionalverband Saarbrücken): v.l.

Bewegung ist das beste Rezept für einen möglichst langen Erhalt der kognitiven Kompetenzen und das bis ins hohe Alter. Der demografische Wandel bringt es mit sich, dass die Anzahl an Demenz erkrankten Menschen weiter ansteigen wird.

Etwa 8.000 Menschen im Regionalverband Saarbrücken sind nach Experteneinschätzungen an Demenz erkrankt, von denen rund 80 Prozent zu Hause von Angehörigen versorgt werden. Aufgrund der demografischen Entwicklung wird diese Zahl in den nächsten Jahren deutlich ansteigen.

Umso wichtiger werden Bewegungsprogramme, die dazu beitragen, Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter zu fördern. Wichtige Akteure sind hier die Sportfachverbände und die Turn- und Sportvereine. Auch der Saarländische Turnerbund (STB) hat das Thema Demenz längst in seine Agenda aufgenommen und sich im Mai diesen Jahres dem „Netzwerk Demenz im Regionalverband Saarbrücken“ angeschlossen

Der Saarländische Turnerbund will sich künftig als Bewegungsexperte im Sport für alle Generationen auch im „Netzwerk Demenz“ engagieren. Denn der demografische Wandel wird in Zukunft auch die Mitgliederstruktur in den Turn- und Sportvereinen verändern. Eine Schlüsselrolle spielen hier die Turn- und Sportvereine, die mit ihren qualifizierten Übungsleitern bereits zahlreiche Bewegungsprogramme für ältere Menschen anbieten.

So bieten alleine die im Rahmen des STB-Projektes „Fit und vital - ein Leben lang“ organisierten Turnvereine die unterschiedlichsten Programme für Menschen ab 60 Jahren an: Von Nordic Walking über Balance-Training und Tanz bis hin zur Rückenschule und Entspannungsangeboten wie Yoga und Qi Gong.

Jedoch müssen alle Vereine in Zukunft für ihre älteren Mitglieder entsprechend qualifizierte Angebote und bedarfsgerechte Möglichkeiten zum Training weiter ausbauen. Ein wichtiger Baustein ist die Ausbildung zum DTB-Kursleiter „Menschen mit Demenz bewegen“. Im Mai dieses Jahres hat der Saarländische Turnerbund 16 Teilnehmer, Vereinsübungsleiter und Mitarbeiter von Altenpflegeeinrichtungen, mit dieser Ausbildung entsprechend qualifiziert.

Info: www.stb.saarland

Über das „Netzwerk Demenz im Regionalverband Saarbrücken“

Im Oktober 2013 wurde das Netzwerk gegründet. Zusammen mit den Kooperationspartnern sollen die Grundlagen für eine vernünftige und flächendeckende Versorgung älterer versorgungsbedürftiger Menschen für die Zukunft gelegt werden.