Sie sind hier: Startseite 
Neuigkeiten des LSVS
 

Neuigkeiten des LSVS

27.02.2019

Reform der Parkplatzbewirtschaftung ab 1. März 2019


Logo LSVS

Als „einen weiteren Schritt in die richtige Richtung“ hat das Präsidium im Rahmen des bereits im Sommer 2018 gemeinsam mit den Fachverbänden verabschiedeten Sanierungskonzepts jetzt die notwendigen technischen und organisatorischen Voraussetzungen für die künftige Parkplatzbewirtschaftung auf dem Gelände der Landessportschule geschaffen.

Als letzter Schritt wurden die Chipkarten für die Einfahrtberechtigung erstellt. Somit kann die Neuerung bereits am 1. März 2019 in Kraft treten. Demnach bleibt die Zufahrtsschranke täglich von 07.00 bis 22.00 Uhr für jedweden Nutzer - inkl. der Besucher des Wildparks und der Studierenden an der Universität des Saarlandes - geschlossen. Das gilt auch an den Wochenenden und Feiertagen.

Zur Erinnerung: Das im September 2018 neu gewählte Präsidium hat unmittelbar nach seiner Wahl damit begonnen, einzelne Punkte des Sanierungskonzepts umzusetzen. Mit Hilfe von Experten werden nach und nach alle Bereiche auf den Prüfstand gestellt. Um dennoch den laufenden Verpflichtungen nachkommen zu können, wurden erste Sparmaßnahmen noch vor der Gründung einer Strukturkommission beschlossen. Zugleich verstärkten die Verantwortlichen die Suche nach Möglichkeiten zur Verbesserung der Einnahmesituation des Verbandes. Den entsprechenden Auftrag nennt Präsident Zöhler vor dem Hintergrund des Defizits und ausfallender Zuschüsse von privater Hand „alternativlos, wenn wir weiterhin Gelder zugunsten der Verbände und des Saar-Sports generieren wollen“.