Sie sind hier: Startseite 
Neuigkeiten des LSVS
 

Neuigkeiten des LSVS

12.09.2018

Oberbexbacher Orientierungsläufer holen beim Deutscher Meisterschaft 1x Gold und 2x Silber


Foto (STuB): Oberbexbacher Orientierungsläufer

Die Turnvereinigung Oberbexbach startete am vergangenen Samstag (08.09.) im Teutoburger Wald bei Lemgo mit 19 Orientierungsläufern bei den Deutschen Meisterschaften.

Lucas Imbsweiler sicherte sich einen Meistertitel, Lisa und Anja Kästner wurden jeweils Vizemeister.

Bundeskaderläufer Lucas Imbsweiler konnte mit einem beherzten Lauf die Altersklasse H16 für sich entscheiden und somit den zweiten Meistertitel seiner Karriere erlangen. Vereinskameradin Lisa Kästner schaffte es, sich gegen einige Bundeskaderläuferinnen durchsetzen, und freute sich am Ende über den mit Silber gekrönten Vizemeistertitel in der Altersklasse D16. Ihre jüngere Schwester Anne Kästner stellte sich der teilweise zwei Jahre älteren Konkurrenz und startete in der Meisterschaftsklasse D14. Sie lief nur acht Sekunden an der Bronzemedaille vorbei. TVO-Trainerin Anja Kästner lief ebenso zum Vizemeistertitel in der Altersklasse der Damen ab 45. Weitere Diplomplatzierungen konnten Moritz Döllgast in der Herrenelite und Mark Reinert bei den Herren ab 40 mit ihren fünften Plätzen sowie Kira Döllgast in der D20 mit Platz sechs erreichen.

Beim Bundesranglistenlauf am folgenden Tag zeigten die Oberbexbacher erneut ihre überragende Form. Anne Kästner lief in ihrer Altersklasse D12 auf den ersten Rang, Lucas Imbsweiler in der H16. Nina Döllgast schaffte in der D19 kurz einen zweiten Platz. Zwei dritte Plätze gingen an Moritz Döllgast (Herren) und Anja Kästner (D45) sowie ein vierter Platz an Ben Reinert (H14). Zum Abschluss der Saison wird ein Auswahlteam der TV Oberbexbach bei der Deutschen Meisterschaft über die Langdistanz am 29. September 2018 im Taunus an den Start gehen.