Sie sind hier: Startseite 
Neuigkeiten des LSVS
 

Neuigkeiten des LSVS

11.03.2013

SV 64 Zweibrücken empfängt Hermann-Neuberger-Preis 2012

Hermann-Neuberger-Medaille.

Der Hermann-Neuberger-Preis 2012 für erfolgreiche leistungsorientierte Jugendarbeit geht an den SV 64 Zweibrücken (Handball). Die Preisverleihung fand am 7. März 2013 an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken vor rund 200 geladenen Gästen statt. Die Laudatio hielt die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Der Preis ist mit 7500 Euro dotiert und wird vom Landessportverband für das Saarland, der ARAG-Sportversicherung und den Himmelseher Versicherungen Weltweit ausgelobt. In seiner Begrüßungsrede hob LSVS-Präsident Gerd Meyer die großen sportlichen Erfolge im Olympia-Jahr 2012 hervor und richtete den Blick bereits Richtung Rio de Janeiro 2016 – wofür im Saarland ein Perspektiv-Team Rio 2016 gegründet werden soll. In einer kurzweiligen und sehr engagierten Festrede schlug Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer geschickt eine Brücke von sozialer Verantwortung des Sports hin zu Leistungssportlern als Vorbilder unserer Gesellschaft. Auch Themen wie den Einfluss der Massenmedien und der Fernsehberichterstattung auf sportliche Entwicklungen – wie zuletzt am Beispiel des olympischen Ringens aktuell geworden – setzte Kramp-Karrenbauer geschickt in den Kontext der Person Hermann Neuberger. Denn auch er war nicht nur Spitzenfunktionär und internationaler Fußball-Manager, sondern, so Kramp-Karrenbauer, „Sportler mit Leib und Seele, der immer die Basis im Blick hatte“.

Die Hermann-Neuberger-Plaketten (jeweils 4500 Euro) gehen an den Behinderten- und Rehabilitationssportverband Saarland und den TV Bliesen (Volleyball). Hermann-Neuberger-Medaillen (jeweils 3000 Euro) gehen an den FSV Hemmersdorf (Fußball) und die Ringer vom KV Riegelsberg.

Den erstmals ausgelobten Hermann-Neuberger-Preis für soziales Engagement und Integration in Höhe von 5000 Euro, gestiftet von der DFB-Stiftung Egidius Braun geht an die SSV Oppen. Die Preisverleihung um diese Kategorie zu erweitern tat der gesamten Veranstaltung ungemein gut. Denn die Freude und offene, herzliche Art mit der die Jugendlichen des SSV Oppen den Preis in Empfang nahmen und dabei auch die geladenen Ehrengäste beim „Abklatschen“ gleich in Beschlag nahmen, sorgte für eine ganz besondere Note.

Bildergalerie

Eine Bildergalerie mit Impressionen von der Preisverleihung am 7. März 2013 an der Hermann-Neuberger-Sportschule finden Sie hier.