Sie sind hier: Startseite > Leistungssport 

Leistungssport im LSVS

Die erfolgreichen Weltmeister
Die erfolgreichen Weltmeister 2009: Jochen und Martin Kühner sowie Matthias und Jost Schömann-Finck

In der Fortschreibung des Leistungssportkonzepts des Landessportverbandes für das Saarland bis 2016 stehen wie bisher auch die Förderung des Nachwuchsleistungssports mit dem Ziel Erfolge bei Junioreneuropa- und Weltmeisterschaften zu erreichen, im Mittelpunkt. Diese Erfolge im Jugend- und Juniorenalter sollen jedoch lediglich eine Zwischenstation auf dem Weg zur Internationalen Spitze darstellen. Den Fachverbänden des LSVS soll Hilfestellung bei der behutsamen Entwicklung von Kaderathleten gegeben werden.

Wichtiger Baustein bei der Leistungsentwicklung sind mit Sicherheit durchgehende Fördersysteme sowohl der Verbände und auch des LA-L und der Talentförderung Saar. Der langfristige Leistungsaufbau soll jedoch nicht nur sportartspezifisch gesehen werden, sondern sollte einen sportartenübergreifenden Ansatz haben. Die Schüler und Jugendlichen sollten die Möglichkeit haben viele Sportarten „auszuprobieren“ – auch als Wettkampfsport - um sich eine breite Basis an Bewegungserfahrungen zu schaffen.

Nicht das früh beginnende durchgehende Fördersystem und die wohlbehütete Förderung in einer Sportart der vermeintlichen Talente sind die alleinige Grundlage für spätere Spitzenleistungen. Im Vordergrund müssen stattdessen die vielseitige Grundlagenausbildung, sowie die Bewegungserfahrungen, die in verschiedenen Bewegungsbereichen und Sportarten gesammelt werden, stehen.

Diese Ansatzpunkte versucht die Talentförderung Saar zum einen in den Sportklassen der Partnerschule und am Gymnasium am Rotenbühl.

Der Landessportverband für das Saarland versucht die Sportler in ihrer Entwicklung mit den entsprechenden Möglichkeiten und Kooperationen mit anderen Institutionen zu unterstützen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland und den angeschlossenen Bundesstützpunkten in den Sportarten Badminton, Leichtathletik, Ringen, Rudern und Triathlon ist dies auch gewährleistet. Der Verantwortungsbereich des Landesausschusses für Leistungssport liegt vor allem im Nachwuchsbereich, d.h. in der Entwicklung und Unterstützung der D-Kader und D/C-Kader. Die C-Kader sind normalerweise im Verantwortungsbereich der Spitzenfachverbände, wobei die Übergänge fließend sind. Der LA-L verschließt sich jedoch einer Unterstützung der Bundeskaderathleten nicht.

 

 

Ansprechpartner

Karin Becker
Hermann-Neuberger-Sportschule 1 66123 Saarbrücken
0681-3879-133
0681-3879-132
lal.becker@lsvs.de
 
Dirk Mathis
Hermann-Neuberger-Sportschule 1 66123 Saarbrücken
0681-3879-145
0681-3879-132
tafoe.mathis@lsvs.de